Boden ist Leben.

Nahversorgung, qualitativ hochwertige Lebensmittel und Regionalität zählen seit der Gründung im Jahre 1828 zu den Kernkompetenzen von KASTNER. Bereits seit 1994 ist soziale und ökologische Ressourcen-Schonung in unserem Leitbild verankert. Nachhaltigkeit und Sozialverantwortung wurden im Unternehmen also bereits gelebt, schon lange bevor diese Begriffe geprägt wurden. Im Rahmen der Projektinitiative „Erfolg mit FAIRantwortung“ wurden die Nachhaltigkeitsaktivitäten des Unternehmens mit Fachleuten strukturiert, erweitert und in einer umfassenden CSR-Strategie mit 6 strategischen CSR-Feldern niedergeschrieben.

Strategische CSR-Felder

Das CSR-Projektteam hat sich in mehreren Workshops sehr intensiv mit den identifizierten CSR relevanten Themenbereichen beschäftigt, und in Abstimmung mit den existierenden Strategie-Elementen der KASTNER Gruppe (BSC, Mission, Vision, Leitbild und Werte) sechs strategische CSR-Felder definiert.

„Unsere Aufgabe ist es, die nachhaltige Entwicklung der KASTNER Gruppe sicher zu stellen, um so ein verlässlicher Partner für Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten, sowie ein attraktiver Arbeitgeber in der Region zu sein“.

- Mag. Herwig Gruber, Geschäftsführer & Leitung CSR

CSR-Ziele der KASTNER Gruppe

Wir gehen davon aus, dass der Klimawandel und das sich ändernde Bewusstsein der Bevölkerung und der Politik unseren Alltag, allem voran die Mobilität, sowie den Energie- und Lebensmittelbereich massiv beeinflussen wird und Themen wie Nahversorgung, biologisch nachhaltige Lebensmittel, vegane Lebensmittel, Produktqualität und -herkunft stark an Bedeutung gewinnen werden. Diese Risken stellen gleichzeitig Chancen für uns als Unternehmen dar.

Nach zahlreichen Diskussionen haben wir uns ganz bewusst dazu entschlossen, langfristige und visionäre Ziele zu definieren, um eine klare Richtung vorzugeben. Diese dient als Grundlage für alle unsere strategischen und operativen Entscheidungen. Parallel dazu ist es unser Anliegen, unsere Mitarbeiter, Kunden und Partner für dieses Thema zu sensibilisieren und diese Grundeinstellung in allen Aktivitäten des Tagesgeschäfts erlebbar zu machen.

Strategische CSR-Felder

Das Denken in Generationen, das soziale Engagement, die Schonung der Umwelt oder der persönliche Einsatz der Eigentümer für den Aufbau und Vertrieb von Bioprodukten – all diese Aktivitäten dienen einem großen Ziel: Die KASTNER Gruppe nachhaltig zu entwickeln. Mit dem Kooperationspartner BIOGAST sind wir seit dem Jahr 1999 der erste österreichische Bio-Großhändler für die Gastronomie. Bereits seit 1994 ist das Thema Nachhaltigkeit in unserem Leitbild verankert, im Jahr 2005 wurde es zusätzlich im Rahmen des Strategieprozesses in die Balanced Score Card aufgenommen.

CSR Strategie­team

KASTNER ist somit von seiner Geschichte her seit Anfang an ein sehr nachhaltig orientiertertes Unternehmen. Die strategische Verantwortung für CSR ist direkt in der Geschäftsführung angesiedelt. Mag. Herwig Gruber verantwortet gemeinsam mit dem CSR-Team die Sicherstellung einer nachhaltigen Entwicklung der KASTNER Gruppe.

CSR News

#AusgutemGrund #KASTNERGruppe

Die KASTNER Gruppe und der Apfel pflegen eine enge Verbindung. Der Apfel ist bereits seit vielen Jahren das Key Visual der KASTNER Gruppe, steht er doch sinnbildlich für das Kernthema des Unternehmens: Lebensmittel.

#Abholmarkt&Gastrodienst #AusgutemGrund #BIOGAST #KASTNERGruppe #Nah&Frisch #myProduct.at

Alles neu bei KASTNER: Seit 5. November präsentiert sich Österreichs größter Multifachgroßhändler mit einem neuen, innovativen Webauftritt.

#AusgutemGrund #Auszeichnung #KASTNERGruppe #Karriere

Die KASTNER Gruppe belegt den dritten Platz beim Staatspreis „Familie und Beruf“.

#AusgutemGrund #myProduct.at

Nachhaltig wirtschaften und Umwelt schonen mit selbst hergestelltem Verpackungsmaterial.

#AusgutemGrund #Auszeichnung #KASTNERGruppe #Karriere

Die KASTNER Gruppe gewinnt den Niederösterreichischen Landeswettbewerb „Familienfreundlicher Betrieb“ in der Kategorie „Großbetriebe“.

#AusgutemGrund

KASTNER Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ernten die vom Lebensmittelgroßhändler geretteten Apfelbäume.

#AusgutemGrund

Am 29.09. war der 1.International Day of Awareness of Food Loss and Waste. KASTNER engagiert sich für das internationale Projekt gegen Lebensmittelverschwendung.

#AusgutemGrund #Auszeichnung #KASTNERGruppe

Der Verkehrsclub Österreich zeichnet die nachhaltigen Logistiklösungen der KASTNER Gruppe aus.

#AusgutemGrund #KASTNERGruppe

Mit dem „Call4Action“ ruft das Jugendrotkreuz NÖ in Zusammenarbeit mit KASTNER dazu auf, ihre Ideen zu sozialen Projekten einzureichen und umzusetzen.

#AusgutemGrund

Am 21. August fand die Eröffnung des TafelHauses der Wiener Tafel am Großmarkt Wien statt. KASTNER überreichte Spendencheck als langjähriger Unterstützer der Wiener Tafel.

#Abholmarkt&Gastrodienst #AusgutemGrund #FrischeMarkt #KASTNERGruppe

Kooperation von KASTNER und der Erzeugergemeinschaft Gut Streitdorf: KASTNER war und ist „donauland-Partner“ der ersten Stunde.

#AusgutemGrund #KASTNERGruppe

KR Christof Kastner diskutierte mit Bundeskanzler Kurz, Vizekanzler Kogler, BundesministerInnen und dem Landwirtschaftskammer-Präsidenten über die Stärkung österreichischer Lebensmittel.

#AusgutemGrund #Covid-19 #KASTNERGruppe

In herausfordernden Zeiten zusammenhalten: Die KASTNER Gruppe bedankt sich gemeinsam mit Eskimo mit einer kühlen Erfrischung beim Hilfswerk-Pflegepersonal.

CSR Bericht

Finden Sie alle Aktivitäten zusammengefasst im Nachhaltigkeitsbericht.