Zukunft des Handels: myProduct.at-Geschäftsführer am Podium

Entwicklungen und Trends im Retailbereich und das Wachstum von e-Commerce wurden am ECR Austria Infotag unter dem Motto „Retail Revolution“ beleuchtet. 500 Teilnehmer kamen dazu am 12. November in das Austria Trend Hotel Savoyen nach Wien. Zur Podiumsdiskussion zum Thema "Die Zukunft des Handels“ war der Geschäftsführer von myProduct.at eingeladen.

© Johannes Brunnbauer

Die 500 Teilnehmer aus den Bereichen Industrie, Handel, Elektronikdienstleistung, Logistik und Wissenschaft kamen in das Austria Trend Hotel Savoyen nach Wien und lauschten den Vorträgen, um neue Erkenntnisse und Erfahrungen im Hinblick auf ECR (Efficient Consumer Response) zu verfolgen und in die eigene Praxis umsetzen zu können.

Dass im Bereich des Handels derzeit kein Stein auf dem anderen bleibt, wurde besonders hervorgehoben. Die Veränderungen beziehen sich nicht nur auf den Angebotsbereich – stationär oder online – und das dadurch veränderte Konsumentenverhalten, sondern auch auf die gesamte Logistik sowie die Formen des Bezahlens am Point of Sale.

In der spannenden Podiumsdiskussion zum Thema "Die Zukunft des Handels“ wurde unter der Moderation von ZIB2 Anchorman Armin Wolf unter anderem über innovative Konzepte wie die Lockbox und der Concept Store diskutiert. Eingeladen war hierzu auch der Geschäftsführer von myProduct, Rainer Neuwirth MA.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück