Nah&Frisch Markt in Parschlug neu eröffnet

Am 23. Oktober übernahm der eigens dafür gegründete Verein „Unser Gschäft in Parschlug“ die Nahversorgung in Parschlug. Nachdem das Geschäft ein halbes Jahr leer stand, ergriffen die Bürger von Parschlug die Initiative und entschieden einen Nah&Frisch‐Markt zu eröffnen.

Heinz Langerwisch, Andrea Steindl, Thomas Lang, GR Helmut Ranzenbacher, GR Elisabeth Leifert, GR Andrea Pichler, Robert Reinspach, Isabella Leitner, Michael Fladischer, STR Maria Elisabeth Posch, Herbert Kernstock, Petra Kummer, Vzbgm.Reinhard Richter

Der neu eröffnete Nah&Frisch-Markt bietet auf einer Fläche von 170 m² ein abgestimmtes Sortiment und legt seinen Schwerpunkt auf regionale Artikel. Geboten werden Extras wie Platten- & Brötchenservice, Kaffee-Ecke, Geschenkgutscheine und -körbe, Hauszustellung, Regionale Schmankerl, Partyservice, Partybrezen, Hausgemachte Pizzen und eine eigene Backstation von „Haubis“ für ofenfrisches Brot und Gebäck.

 Parschlug liegt im Bezirk Bruck an der Mur und kann sich über etwa 1735 Einwohner freuen. Im Zuge der Gemeindefusionierung wurde Parschlug ein Teil von Kapfenberg. Dass den Einwohnern die Nahversorgung sehr am Herzen liegt wird vor allem durch die Gründung des Vereins „Unser Gschäft in Parschlug“ deutlich. Unterstützung erhält der eigens für die Erhaltung der lokalen Versorgung ins Leben gerufene Verein unter anderem von der Stadt Kapfenberg. Beliefert und betreut wird das Geschäft vom Lebensmittelgroßhändler BRÜCKLER aus Jennersdorf der den Verein mit dem erfolgreichen Nah&Frisch Konzept unterstützt.

Zur feierlichen Eröffnung am 23. Oktober konnten Heinz Langerwisch (Leiter Nah& Frisch Vertrieb Jennersdorf), Andrea Steindl, Thomas Lang, GR Helmut Ranzenbacher, GR Elisabeth Leifert, GR Andrea Pichler, Robert Reinspach, Isabella Leitner, Michael Fladischer, STR Maria Elisabeth Posch, Pfarrer Herbert Kernstock, Petra Kummer und Vzbgm. Reinhard Richter begrüßt werden.

 

Die Presseunterlagen zum Download finden Sie hier.

 

 

Zurück