Familie Glück eröffnet Nah&Frisch Geschäft

Am 4. Dezember wurde das von A&O auf Nah&Frisch umgestaltete Geschäft der Familie Glück in Velm-Götzendorf eröffnet. Neben diesem Geschäft sorgt die Bäcker- und Kaufmannsfamilie an zwei weiteren Standorten für die Nahversorgung.

v.l.n.r.: LAbg. Rene Lobner, Bgm. Gerald Haasmüller, Brigitte Glück, Andreas Blauensteiner MBA, Svetlana und Reinhard Glück mit Sohn, Dechant Pater Karl, Vzbgm. Karl Starnberger, Elmar Ruth

Velm-Götzendorf ist eine Gemeinde mit 742 Einwohnern im Bezirk Gänserndorf in Niederösterreich. Die Bäcker- und Kaufmannsfamilie Glück sichert bereits seit 2001 die Nahversorgung in der Gemeinde und betreibt neben dem Geschäft in Velm-Götzendorf zwei weitere Standorte: ein Nah&Frisch Geschäft in Hohenruppersdorf und das Stammgeschäft in Spannberg.

Das Geschäftslokal in Velm-Götzendorf wurde von A&O auf Nah&Frisch umgestaltet und präsentiert sich auf einer Fläche von 80 m². Besonderes Highlight ist Brot und Gebäck aus der hauseigenen Bäckerei. Weitere Extras sind Geschenkkörbe und Geschenkgutscheine, eine Tabak-Trafik sowie eine Kaffeeecke.

Besondere Unterstützung erhält Familie Glück unter anderem von der Gemeinde Velm-Götzendorf, dem Land NÖ (NAFES) und der KASTNER Gruppe. Die Belieferung und Betreuung übernimmt weiterhin der Lebensmittelgroßhändler KASTNER aus Zwettl.

Am Eröffnungstag wurden die Kunden mit kostenlosen Leckereien wie Würstel, Getränke, Kaffee und Kuchen verwöhnt.

An der feierlichen Eröffnung nahmen Andreas Blauensteiner MBA (KASTNER), LAbg. Rene Lobner, Bgm. Gerald Haasmüller, Dechant Pater Karl, Vzbgm. Karl Starnberger und Elmar Ruth (KASTNER) teil.

 

Die Presseunterlagen zum Download finden Sie hier.

Zurück