KASTNER macht Wirtschaft für Schüler erlebbar

Im Zuge der Diplomarbeit wurde von Schülerinnen der 4. HAK Zwettl das Projekt „Jugend trifft Wirtschaft“ ins Leben gerufen. Der Fokus lag hierbei darauf, Schülerinnen und Schülern Einblicke in das regionale Wirtschafts- und Arbeitsleben zu ermöglichen. Unterstützung hierfür wurde unter anderem von der Wirtschaftskammer Zwettl und der KASTNER Gruppe zugesichert.

v.l.n.r.: Andrea Bauer (KASTNER), Evelyn Schramhofer, Thomas Wittmann, David Schulmeister, Marcel Schulmeister, Daniel Kurt Neuwirth, Michael Müller, Roland Simhandl, Marcel Steindl, Gertraud Redl (KASTNER), Anne Blauensteiner (Frau in der Wirtschaft)

60 Schülerinnen und Schüler zu Besuch bei der KASTNER Gruppe
Am 05. und 06. Oktober bekamen 60 Schülerinnen und Schüler der 3. HAS und der 3. Klasse der Mittelschule für Sport und Wirtschaft die Möglichkeit das Unternehmen KASTNER Gruppe in Form einer Rätselrallye spielerisch kennen zu lernen. Schwerpunkte waren hierbei eine Vorstellung des Unternehmens und die anschließende selbstständige Ausarbeitung einiger firmenspezifischen Fragen, welche im Anschluss von der Projektgruppe ausgewertet werden. Ein Anliegen seitens der KASTNER Gruppe war es auch, den Schülerinnen und Schülern in einem kurzen Überblick die Karrierechancen im Unternehmen – vor allem in Form eines Lehrberufes – aufzuzeigen.


Wir wünschen der Projektgruppe der HAK Zwettl für das Verfassen ihrer Diplomarbeit viel Erfolg und bedanken uns für das Interesse an unserem Unternehmen!

 

Die Presseunterlagen zum Download finden Sie hier.

 

 

Zurück