KASTNER lädt Nah&Frisch-Kunden zur Betriebsbesichtigung ein

Am 17. Oktober wurden Nah&Frisch-Neukunden der letzten Jahre zu einer Betriebsbesichtigung in den Standort Zwettl eingeladen. Nach einer Vorstellungsrunde, einer Präsentation über die KASTNER Gruppe und einem Austausch der aktuellen Neuigkeiten folgte ein Rundgang durch die Zentrale. Im Anschluss an die Führung wurden die Kunden zu einem Abendessen im Waldlandhof eingeladen.

KASTNER Geschäftsführer und Mitarbeiter im Kreise der Neukunden.

Um die so wichtige Beziehung zwischen der KASTNER Gruppe und den Kunden zu stärken wurde ein Kennenlernen für Nah&Frisch-Neukunden der letzten Jahre veranstaltet. Anders als beim im Abstand von zwei Jahren abgehaltenen Regionaltreffen war diese Veranstaltung ausschließlich Neukunden der letzten Jahren vorbehalten, um einen persönlichen Austausch mit verschiedenen Vertretern der KASTNER Gruppe zu ermöglichen. Vor allem das Kennenlernen zwischen Mitarbeitern der KASTNER Gruppe und Kunden – die per Telefon oder E-Mail oft mehrmals täglich bzw. wöchentlich in Kontakt stehen – stand hierbei im Vordergrund.

Um sowohl das Kennenlernen als auch den potentiellen zukünftigen Austausch der Kunden untereinander zu fördern wurde anfangs eine Vorstellrunde veranstaltet. Anschließend wurde den teilnehmenden Kunden vom geschäftsführenden Gesellschafter, Christof Kastner, dem Geschäftsführer und verantwortlichen des Standortes Zwettl, Andreas Blauensteiner MBA, sowie dem Bereichsleiter Nah&Frisch, Leopold Siedl, wissenswerte Informationen und Neuigkeiten über die KASTNER Gruppe präsentiert. Schwerpunkt wurde hierbei vor allem auf Informationen über den Bereich „Nah&Frisch" gelegt.

Präsentation der neuen Nah&Frisch-Werbelinie
Um den Kunden möglichst viele Informationen über das Unternehmen bereitzustellen wurde in diesem Zuge auch die seit diesem Jahr neu gestaltete Werbelinie – welche sowohl Änderungen im Bereich Flugblätter, dem Internetauftritt und TV-Kampagnen beinhaltet – präsentiert. Hierbei wurde auf die Wichtigkeit der persönlichen Kommunikation sowohl während des Einkaufes, aber auch in den verschiedenen Medien und Werbemittel aufmerksam gemacht. Einen zentralen Punkt der neuen Website stellen aus diesem Grunde die Standortsuche und der große Bereich mit Kochideen dar. Bezüglich Premium-Medien-Mix wurde hier erneut die zielgruppengenaue Ansprache der Kunden herausgearbeitet. Weitere Informationen diesbezüglich finden Sie unter: www.nahundfrisch.at

Betriebsbesichtigung und gemütlicher Ausklang des Nachmittages
Um diese theoretisch aufbereiteten Inhalte auch praktisch kennen lernen zu können wurde eine Besichtigung des Standortes Zwettl durchgeführt. Hiermit wurde den Kunden ein Einblick in die Prozesse des Unternehmens ermöglicht. Im Anschluss daran wurden die Teilnehmer zum Waldlandhof nach Oberwaltenreith begleitet, wo der Ausklang dieses informativen Nachmittages stattfand.

 

Die Presseunterlagen zum Download finden Sie hier.

 

 

Zurück