25 Jahre Nah&Frisch

Bei einer fulminanten Jubiläumsgala in der Salzburgarena feierten am 27.9.2008 über 1.100 Gäste das 25jährige Bestehen der Dachmarke "Nah&Frisch".

Was vor 25 Jahren mit der Gründung der Marke „Nah&Frisch“ als gemeinsames Dach für A&O, IFA und ff begann, erlebte am 27.9. mit einer Gala der Superlative seinen Höhepunkt: Über 1.100 Gäste – darunter zahlreiche Ehrengäste, Kaufleute, Vertreter der Großhandelshäuser Kiennast, Pfeiffer, Wedl, Brückler und Kastner, Industrie- und Geschäftspartner – erlebten gemeinsam ein abwechslungsreiches Showprogramm, inspirierende Reden und die Auszeichnung einer ganz besonderen Persönlichkeit in der Geschichte der Marke. Die kurzweiligen Festreden der Nah&Frisch-Entscheidungsträger beschränkten sich nicht nur auf die letzten 25 Jahre, sondern boten vielmehr einen spannenden Ausblick auf die nächsten Dezennien: Auf die Wichtigkeit der Marken-Kernwerte „Nah&Frisch“ gingen KR Leopold Wedl und Mag. Georg Pfeiffer in ihren Laudationen ein. KR Peter Kastner und KR Julius Kiennast strichen in ihren Reden die Werte „Persönlich & Schnell“ hervor. Abschließend ging Dir. Manfred Müller gemeinsam mit Mag. Erwin Wichtl auf die wachsende Bedeutung der Extras – dem wichtigsten Element der Nah&FrischKommunikation – ein. Dr. Erich Schönleitner, der neue Vorsitzende der Verbundgruppe für selbstständige Lebensmittelkaufleute wurde bei dieser Gelegenheit „seinen“ Kaufleuten aus ganz Österreich vorgestellt und nutzte sogleich den Auftritt, um gemeinsam mit den Strategie Team-Kollegen GF Christof Kastner und Dir. Manfred Müller die Chancen und Ziele der Nah&Frisch-Gruppe im Hinblick auf die zukünftige Marktentwicklung aufzuzeigen. Sein Vorgänger- KR Peter Kastner, zuletzt 13 Jahre an der Spitze der Verbundgruppe, erhielt – als erster Preisträger überhaupt – den Ehren-MARKANTITIO für seine langjährigen Verdienste um die Marke. Eine Auszeichnung, die das Geburtstagskind (KR Peter Kastner feierte am Samstag Geburtstag) sichtlich von Herzen freute. Für gute Stimmung unter den Gästen sorgten weiters ein hervorragendes Galadinner mit heimischen Köstlichkeiten, sowie ein abwechslungsreiches Showprogramm mit nationalen und internationalen Top-Acts: Traditionelle österreichische Volksmusik von „Ö-Streich“ und den „Aufgeigern“ wurde genauso geboten, wie klassische Opernklänge mit Ann Rowe, Christa Hemetsberger und Max Prodinger, komplettiert durch außergewöhnliche Luftakrobatik von Ellen Urban. Besonderes Highlight des Abends waren aber die atemberaubenden Darbietungen der Mönche des Shaolin. Und zu später Stunde konnten die Organisatoren mit einem besonderen Überraschungs-Extra aufwarten: die Stoakogler fuhren in einer weißen Stretch-Limousine direkt in die Arena und sorgten mit Ihrem Auftritt für Spitzen-Stimmung. Ein Feuerwerk beendete den offiziellen Teil des Abends. Geplaudert, gefeiert und getanzt wurde aber noch bis in die frühen Morgenstunden – für die nötige Energie sorgten die Schmankerl der zahlreichen Stände der Industriepartner. Dem Motto der Festveranstaltung 25 Jahre Nah&Frisch – das Jubiläum mit dem gewissen Extra wurde somit mehr als entsprochen.

 

Zurück