Hochrangiger Besuch der Wirtschaftskammer Österreich bei KASTNER

Am 30. November wurden der Geschäftsführer Mag. Tritscher und der Obmann KR Buchmüller der Bundessparte Handel bei KASTNER begrüßt. Gemeinsam mit Christof Kastner, dem Spartenobmann-Stellvertreter der Sparte Handel, wurde über aktuelle Topthemen gesprochen.

v.l.n.r.: Christof Kastner, KR Peter Johann Buchmüller, Mag. René Tritscher

Um sich ein Bild vom modernen Lebensmittelgroßhändler zu machen besuchten der Bundesspartengeschäftsführer der Wirtschaftskammer Österreich, Mag. René Tritscher, und der seit diesem Jahr bestellte Bundesspartenobmann der Wirtschaftskammer Österreich, KR Peter Johann Buchmüller, die KASTNER Gruppe. Gemeinsam mit dem geschäftsführenden Gesellschafter der KASTNER Gruppe und Spartenobmann-Stellvertreter der Sparte Handel, Christof Kastner, wurde im Anschluss über Topthemen des Handels wie Registrierkassenpflicht, LMIV und die drohende flächendeckende Maut, welche bei in Kraft treten vor allem auch den ländlichen Raum massiv schädigen wird, diskutiert.

 

Die Presseunterlagen zum Download finden Sie hier.

Zurück