Ein Abend mit dem gewissen Extra

Am Samstag, dem 13. Oktober 2007, fand im Hotel Caruso in Baden ein Regionaltreffen für die Nah&Frisch-Kaufleute der Großhandelshäuser Kastner und Brückler statt.

Am Samstag, dem 13. Oktober 2007, fand im Hotel Caruso in Baden ein Regionaltreffen für die Nah&Frisch-Kaufleute der Großhandelshäuser Kastner und Brückler statt. Inhalt dieser Veranstaltung war es zum einen, den Nah&Frisch-Kunden die neuesten Nah&FrischInformationen und die 10 Extras zu präsentieren, und zum anderen, den Kunden als Wertschätzung einen vergnüglichen Abend zu schenken. Die Vertriebs- und Marketingabteilung organisierte deshalb für die Kunden ein ganz besonderes Extra-Programm: Mit dem „Menü-Theater“ hat man „Extra“-Kellner engagiert, die sich unter das „echte“ Servierpersonal mischten und mit ihren fehlenden „Benimm-Regeln“ für einen amüsanten Abend sorgten, aber auch mit akrobatischen Show-Einlagen beeindruckten. Beginn der Veranstaltung war um 17:00 Uhr, bei der die Gäste bereits bei einem Sektempfang vom Menütheater begrüßt wurden. Danach sprach KR Peter Kastner die Begrüßungsworte und erwähnte auch die vielen Preisträger in der Nah&Frisch-Gruppe, vor allem aber auch, dass es noch in keiner Handelskette so viele Preisträger auf einmal in einem Jahr gegeben habe (Goldener Merkur, LK-Preis, bestes Familienunternehmen, usw.). Christof Kastner, Geschäftsführer der Firmengruppe Kastner, brachte einen kurzen Überblick über die positive Nah&Frisch-Erfolgsbilanz. Es konnten in diesem Jahr 30 „Echt aus NÖ“-Regale in verschiedensten Standorten platziert und somit die regionalen Produkte forciert werden. Ein besonderes „Extra“ bietet auch das Extranet der Firmengruppe Kastner, in dem die Nah&Frisch-Kunden die neuesten Informationen rasch abrufen können. Weiters wurden das BIO-Zertifkat für Nah&Frisch, welches unter staatlicher Kontrolle steht, für unsere Kunden eingeführt und auch das Kundenbindungsprogramm mit der „Pfannenparade“, wird, so wie auch im Vorjahr, wieder großen Anklang finden. Nah&Frisch-Vetriebskoordinator der ZEV Marktingservice GmbH., Claus Pühringer, berichtete über eine Extra-Analyse, in der es vor allem um „Orientieren, Motivieren und Engagieren“ in der Nah&Frisch-Gruppe ging. Mit einer Kundenbefragung wurde vorab ein Schritt Richtung Orientierung getan, wobei u.a. auch hier wieder festgestellt wurde, dass die „Extras“ von Nah&Frisch ein großes Aushängeschild, sowie die individuelle Kundenbetreuung und Erreichbarkeit des Nah&Frisch-Kaufmannes darstellen. Claus Pühringer wies u.a. darauf hin, dass das Nah&Frisch-Reiseservice den Konsumenten nur empfohlen werden kann, da es in einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis steht. Claus Pühringers Präsentation schloss mit den Worten von Nah&Frisch-Kaufmann Wolfgang Werdenich ab: „Chancen hat, wer das richtige Konzept kennt. Erfolg hat, wer die Leidenschaft besitzt, es umzusetzen!“ Andreas Blauensteiner, Geschäftsleitung Firmengruppe Kastner, und Leopold Siedl, Nah&Frisch-Bereichsleitung, präsentierten abschließend die 10 Extras, welche für die Nah&Frisch-Kunden zusätzliche Umsatzbringer sind. Um die Präsentation der 10 Extras spannender zu gestalten, wurden dabei auch Verlosungen durchgeführt. Nach dem offiziellen Programm wurde das Buffet eröffnet und der Abend fand mit dem Menü-Theater noch einen vergnüglichen, kurzweiligen und gemütlichen Ausklang.

 

Zurück