Delegations bei PET to PET in Müllendorf

Auf Initiative der ARA und PET to PET fand ein hochkarätig besetzter Delegationsbesuch im Betrieb PET to PET in Müllendorf statt.

Auf Initiative der Altstoff Recycling Austria AG (ARA) und der PET to PET Recycling Österreich GmbH fand am Dienstag, dem 22. März, ein hochkarätig besetzter Delegationsbesuch mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft, sowie mit Vertretern der Eigentümerbetriebe bei PET to PET in Müllendorf statt.  KASTNER-Geschäftsführer Christof Kastner war auch dabei.

 

Auch Landeshauptmann Hans Niessl und Landtagspräsident Gerhard Steiernahmen vor Ort in Müllendorf an der Führung durch die PET to PET Recycling-Anlage teil. Hier wurden sowohl die Bedeutung von Recycling und Ressourcenschonung in der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Diskussion unterstrichen, als auch auf den in Österreich geschlossenen PET-Kreislauf als Leistung der fünf großen Getränkehersteller und PET to PET Eigentümer hingewiesen. Darüber hinaus lag der Fokus auf der Bedeutung der europaweit modernsten PET to PET -Anlage als Vorzeigebetrieb im Burgenland.   Die Botschaft: „Bei PET to PET wird aus PET Flaschen wieder Material für neue PET Flaschen – und darauf sind wir stolz.“ Auf Einladung von Landtagspräsident Gerhard Steier gab es im Anschluss Gelegenheit zum Austausch bei einem Abendessen im Kulturzentrum Siegendorf.  Sehen Sie hier das Informationsvideo von PET to PET auf Youtube.

 

Zurück