Niederösterreichische Firmenchallenge - 77.000 Minuten Sport in der freien Natur

32 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen auch heuer wieder im Namen von KASTNER an der Niederösterreichischen Firmenchallenge teil.

v.l.n.r.: Mag. Herwig Gruber, KR Christof Kastner, Ing. Otmar Zechner MAS, Michael Ramharter, Sabine Fischer (in Vertretung von Gertraude Grandl)

32 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sportelten auch heuer wieder von März bis Mai im Namen von KASTNER und sammelten dabei 76.907 Minuten bei der Niederösterreichischen Firmenchallenge. Rund 53 Tage Laufen, Gehen und Radfahren liegen hinter unserem Team, dessen „Top Athleten“ zur Unterstützung ihrer zukünftigen sportlichen Aktivitäten nun ein Goodie Bag überreicht bekamen.

Gertraude Grandl (10.819 Minuten), Otmar Zechner (7.881 Minuten) und Michael Ramharter (7.242 Minuten) sind mit ihren mit Bio-Sportlernahrung gefüllten Rucksäcken sowie Gutscheinen von Sport Kastner für die nächsten sportlichen Herausforderungen bestens gerüstet.

„Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Teil einer sehr herausfordernden, schnelllebigen Branche. Deshalb ist es uns besonders wichtig, ihnen eine ausgewogene Balance zwischen Arbeit und Freizeit zu ermöglichen. Sport ist dabei ein zentrales Element, um den Kopf frei zu bekommen und das persönliche Wohlbefinden zu stärken. Deshalb unterstützen wir gezielt sportliche Aktivitäten und freuen uns, dass sich so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motiviert haben, im Rahmen der Firmenchallenge ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun“, betont KR Christof Kastner die Wichtigkeit der Initiative.

Zurück