KASTNER AllesWein Journal

Blättern Sie jetzt im neuen KASTNER AllesWein Journal oder sichern Sie sich Ihr Exemplar im KASTNER Abholmarkt!

Einer der großen Vorteile unserer Zeit ist die Freiheit, die wir haben – auch beim kulinarischen Genuss. Snobismus und vorgefertigte Meinungen übernehmen war gestern, probieren und die eigene Meinung bilden sind angesagt. Das ist insofern gut, als wir noch nie eine derartige Fülle unterschiedlicher Weinstile zur Auswahl hatten. Dabei ist Bio nicht gleich Bio und Orange nicht gleich Orange. Zugleich kann ein leichterer Wein durchaus anspruchsvoll sein und so manch kräftiger Wein überrascht mit seiner Trinkfreudigkeit. Außerdem genießt das neue Trendthema Schaumwein immer mehr Aufmerksamkeit, während auch klassische Aperitifs und Digestifs wieder im Kommen sind. Im neuen KASTNER AllesWein Journal haben wir uns bemüht, diese Vielfalt möglichst umfangreich zu präsentieren.

Mit der sommerlichen Leichtigkeit des Weins und einer Reihe von Empfehlungen, diese zu zelebrieren, beginnen wir auf Seite 4. Wie würde dazu ein frisch gebackener Strudel passen? Auf Seite 6 widmen wir uns dem Facettenreichtum dieses Klassikers aus der österreichischen Küche. Haben Sie manchmal Sehnsucht nach Wellness in Verbindung mit guter Kulinarik? Dann möchten wir Ihnen unseren Beitrag über das Kurzentrum Ludwigstorff empfehlen, das seit 2.000 Jahren im Zeichen der Gesundheit steht. Auf Seite 10 stellen wir das Weingut Krispel im steirischen Neusetz vor. Erfahren Sie, was dieses Weingut so besonders macht. Todsünden sollte man auch in der Gastronomie vermeiden, meint Prof. Walter Kutscher und legt auf Seite 11 seine subjektive Betrachtung durch die „Weinbrille" dar.

Blättern Sie online durch das Journal oder sichern Sie sich Ihr Exemplar bei ihrem KASTNER Fachberater oder im KASTNER Abholmarkt!

» KASTNER AllesWein Journal Sommer 2018
» KASTNER AllesWein Journale

Zurück