KASTNER: Ruth folgt auf Siedl im Nah&Frisch Bereich

Elmar Ruth MSc folgt Leopold Siedl als Bereichsleiter Vertrieb Nah&Frisch.

Leopold Siedl verabschiedete sich Anfang September nach über 37 erfolgreichen Jahren in der KASTNER Gruppe als Bereichsleiter Vertrieb Nah&Frisch in den wohlverdienten Ruhestand. Sein langjähriger Mitarbeiter Elmar Ruth MSc hat nach einer kollegialen Übergabe des Bereichs die Nachfolge angetreten.

Leopold Siedl übernahm die Vertriebsleitung im Jahr 1986, nachdem er zuvor als Außendienstmitarbeiter maßgeblich an der Einführung der Marke Nah&Frisch im Unternehmen beteiligt war. Als Vertriebsleiter zeichnete er sich unter anderem für diverse Kundenübernahmen und die Einführung von neuen Konzepten für Nah&Frisch Kaufleute verantwortlich, was den konstanten Erfolg der Marke Nah&Frisch sicherstellte.

Elmar Ruth MSc ist seit 1995 in der KASTNER Gruppe beschäftigt und kennt die Anforderungen an die Stelle des Bereichsleiters Vertrieb Nah&Frisch bestens. Schon in den ersten Jahren seiner Tätigkeit bei KASTNER baute er das KASTNER STOP+SHOP Vertriebskonzept auf, bevor der studierte Handelsmanager 2004 die Leitung des Expansionsteams übernahm. Hier widmete er sich dem Aufbau der ländlichen Nahversorgung mittels Bürger- und Gemeindebeteiligung.

„Seine offene und kommunikative Persönlichkeit im Zusammenspiel mit Fachwissen und Innovationsgeist zeichnen seine Arbeit in der Neukundenbetreuung und -akquise aus. Seinen Erfolg bestätigen nicht zuletzt die guten Wachstumsraten im Bereich Nah&Frisch, aber auch zufriedene und bestens betreute Kunden. Mit seiner Erfahrung im Bereich Vertrieb ist eine kompetente Weiterführung des erfolgreichen Vertriebskonzepts gesichert.“, so KR Christof Kastner, geschäftsführender Gesellschafter der KASTNER Gruppe.

 

Die Presseunterlagen zum Download finden Sie hier.

Zurück