Jubiläumsfest 10 Jahre pro mente Steiermark in Weiz

pro mente Steiermark und KASTNER sorgen dafür, dass Menschen mit psychosozialen und psychischen Erkrankungen wieder in den Arbeitsmarkt integriert werden.

v.l.n.r. NAbg. Klaus Feichtinger, Vizebgm. Iris Thosold, Bgm. Erwin Eggenreich, Michaela Schöberl, Heinz Langerwisch, Edith Schoiswohl, Günther Reitbauer, Bettina Vögl

Seit 10 Jahren sorgt der Verein pro mente Steiermark in Kooperation mit dem Großhandelshaus KASTNER, Nah&Frisch, der „Backstube“ sowie der beruflichen Orientierungshilfe in Weiz dafür, dass Menschen mit psychosozialen und psychischen Erkrankungen wieder in den Arbeitsmarkt integriert werden.

Mit einem großen Fest wurde dieses runde Jubiläum am 09. Mai 2018 gefeiert. Den einleitenden Grußworten der Ehrengäste lauschten die zahlreichen Besucherinnen und Besucher, darüber hinaus lockten hausgemachte Schmankerl aus der „Backstube“. Den Besuchern wurden wissenswerte Informationen rund um die psychische Gesundheit und die Arbeit von pro mente Steiermark nähergebracht. Unterschiedlichste Produkte aus den Werkstätten und Shops von pro mente Steiermark wurden ausgestellt. Für die perfekte musikalische Untermalung sorgte Sänger und Gitarrist David Lipp ("Screenager").

Neben dem großen Andrang aus der Bevölkerung, folgten auch zahlreiche Ehrengäste, unter anderem Bürgermeister Erwin Eggenreich, Vizebürgermeisterin Iris Thosold, NAbg. Klaus Feichtinger, AMS-Geschäftsstellenleiter Günther Reitbauer sowie Nah&Frisch Jennersdorf Vertriebsleiter Heinz Langerwisch, der Einladung zum Jubiläumsfest.

NAbg. Klaus Feichtinger brachte es wie folgt auf den Punkt: "pro mente schuf eine Win-Win- Situation für die Stadt Weiz und deren Einwohner – als Nahversorger, Backstube und Hilfseinrichtung für Betroffene."

Der Verein pro mente blickt auf eine äußerst gelungene Veranstaltung mit seinen Kooperationspartnern zurück und ist auch weiterhin voller Motivation dabei, sich für Menschen mit psychischen Erkrankungen oder psychosozialen Problemen einzusetzen!

Die KASTNER Gruppe freut sich, als Großhandelspartner mit Nah&Frisch einen so wichtigen Beitrag zum beruflichen Reintegrationsprozess der Betroffenen leisten zu dürfen. Wir hoffen auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

Zurück