REAL Markt Jennersdorf spendet Lebensmittel an „Die Tafel“

Der REAL Markt in Jennersdorf spendet Lebensmittel für ein Projekt vom Roten Kreuz und Hitradio Ö3.

v.l.n.r.: Kurt Wagner, Irmgard Hammer (Mitarbeiterin REAL Markt Jennersdorf), Josef Pint

In Österreich landet jedes fünfte Brot im Müll. Der Begriff "Wegwerfgesellschaft" ist ein gelebter: Tonnen von Lebensmitteln, die noch einwandfrei und frisch sind, werden entsorgt. Gleichzeitig gibt es in Österreich eine Million Menschen, die an der Armutsgrenze leben. Freiwillige Helfer vom Team Österreich sammeln überschüssige, einwandfreie Lebensmittel und verteilen sie über die Rotkreuz-Dienststellen an bedürftige Menschen in Österreich.

Gespendet werden Waren von Supermärkten, lokalen Lebensmittelgeschäften, Bäckern, Gemüsebauern oder direkt von den Produzenten. Die freiwilligen Helfer des Team Österreich holen die Lebensmittelspenden ab, sortieren diese und geben sie noch am selben Tag an Bedürftige ab. Der REAL Markt in Jennersdorf spendet wöchentlich Lebensmittel an das Rote Kreuz Jennersdorf.

Zurück