Kooperation Jugend-Rotkreuz - Jugendprojekt „Call4Action“

KASTNER verbindet eine langjährige Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz und unterstützt die Schwerpunktaktivität unter dem Motto „Gemeinsam mehr/get social“.

KASTNER unterstützt eine Vielzahl an Organisationen, die sich im sozialen Bereich engagieren. Wir leben das im Firmenleitbild verankerte Bekenntnis zur sozialen Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und treten beispielsweise als Sponsor verschiedenster Initiativen auf.

Das Jugend-Rotkreuz – eine dieser Initiativen – wird durch die KASTNER Gruppe und alle unsere Kaufleute bereits seit dem Jahr 2014 bei der Schwerpunktaktivität „Gemeinsam mehr/get social“ unterstützt.

Jugendliche sollen dazu motiviert werden, Not in ihrer unmittelbaren Umge- bung zu erkennen und aktiv zu werden. Christof Kastner bzw. Mitarbeiter der KASTNER Gruppe nehmen regelmäßig an der Jurysitzung zur Evaluierung der ein- gereichten Projekte teil.

Die Sieger-Projekte können sich über eine Finanzierung freuen, die durch das Rote Kreuz gemeinsam mit den KASTNER Nah&Frisch Märkten aufgestellt wird. 2017 waren rund 160 Boxen über fünf Monate bei den KASTNER Nah&Frisch Kaufleuten platziert. Somit wurde eine Summe von insgesamt € 2.915,17 gespendet.

Projekte 2017
Im Jahr 2017 wurden 13 Projektanträge von engagierten Jugendlichen aus Nie- derösterreich, der Steiermark und dem Burgenland eingereicht. Davon wurden 10 Projekte gefördert, die im Laufe des Jahres 2017 umgesetzt wurden.

Die Sieger-Projekte

  • Bike4Kids, Niederösterreich
  • Bildstrecke für Special Olympics, Niederösterreich
  • Sommerfest Klosterneuburg, Niederösterreich
  • Da sein – Leben helfen – In den Himmel wachsen, Burgenland
  • Go4Action – Jugend gemeinsam auf dem Weg, Steiermark
  • Go4Graz, Steiermark
  • Familienwandertag, Steiermark
  • Unbeschwertes Wochenende, Niederösterreich
  • Rotes, dann gibt’s Grausiges, Niederösterreich
  • We make the garden better – together, Burgenland

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Sieger-Projekten: www.get-social.at/call-4-action

 

 

Zurück