Übergabe Nah&Frisch Geschäft in Asparn an der Zaya

Die bisherige Filialverantwortliche übernimmt das Nah&Frisch Geschäft der KASTNER Gruppe und sichert die Nahversorgung in Asparn an der Zaya.

v.l.n.r.: Harald Wagner, Andreas Blauensteiner MBA, Ing. Manfred Schulz, Wolfgang Huber, Carmen Wagner, Renate Wagner, Leopold Gail, Inge Schneider, Manfred Meixner

Den gut etablierten Nah&Frisch Markt in Asparn an der Zaya gibt es schon seit über zwanzig Jahren. Zuletzt wurde der Nah&Frisch Markt als Eigenfiliale der KASTNER Gruppe geführt. Die bisherige Filialverantwortliche Renate Wagner fasste nun den Entschluss, das Geschäft als selbstständige Kauffrau zu übernehmen und somit die Nahversorgung der über 1.800 Einwohner starken Weinviertler Marktgemeinde zu sichern.

Neben einem abgestimmten Sortiment setzt Frau Wagner nach wie vor auf lokale Produkte und bietet außerdem Geschenkkörbe, Feinkostplatten und Brötchen an. Eine gemütliche Kaffee Ecke rundet das Einkaufserlebnis ab.

Am 01.03.2018 fand die feierliche Eröffnung unter großer Beteiligung der Bevölkerung statt. Die Kunden freuten sich neben speziellen Eröffnungsangeboten über ein Glücksrad-Gewinnspiel, Gratis-Würstel und süße Überraschungen.

Als Ehrengäste wurden neben Bürgermeister Manfred Meixner auch Landtagsabgeordneter Ing. Manfred Schulz und Gemeinderat Leopold Gail begrüßt.

Als Großhandelspartner steht auch weiterhin die KASTNER Gruppe zur Seite, die Frau Wagner auch in allen wichtigen Schritten am Weg zur Unternehmensgründung unterstützt hat. Persönliche Glückwünsche zur Eröffnung überbrachte Geschäftsführer Andreas Blauensteiner MBA.

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen Frau Wagner und Ihrem Team weiterhin viel Erfolg!

Die Presseunterlagen zum Download finden Sie hier.

Zurück