Christof Kastner am Podium beim REGAL Branchentreff

Beim REGAL Branchentreff am 08. Juni diskutierte Christof Kastner zum Thema „Zukunft des Supermarktes“.

Am 08. Juni wurde der REGAL Branchentreff in der Messe Wien mit über 2000 Teilnehmern veranstaltet.

Nach einigen Fachvorträgen und der Verleihung von "Goldenes REGAL 2017" fand die Podiums-Diskussion zum Thema „Zukunft des Supermarktes“ statt, bei der die Themen Trends im Handel (Regionalität, Online Shopping), die Rolle der Marken und Eigenmarken und die Rolle der selbstständigen Kaufleute im Fokus standen.

Neben Christof Kastner (Geschäftsführender Gesellschafter KASTNER Gruppe) nahmen auch Dir. Mag. Christoph Holzer (Geschäftsführer Graz Spar Österreich AG), Dr. Ernst Klicka (Geschäftsführer Markenartikelverband), Dir. Mag. Kerstin Neumayer (Vorstand Merkur WarenhandelsAG), Christian Prauchner (Vizepräsident der Spar-Kaufleute) und Univ.-Prof. Dr. Peter Schnedlitz (Vorstand des Instituts für Handel & Marketing WU Wien) teil. Wolfgang Fellner (Chef des Medienhauses Österreich und OE24-TV) leitete die Diskussion.

Zurück