#KASTNERGruppe #Abholmarkt&Gastrodienst #Krems

Pressemeldung

35 Jahre KASTNER Abholmarkt Krems

Mit der Eröffnung des ersten KASTNER Abholmarktes in Krems setzte KASTNER vor 35 Jahren den ersten Schritt in den heute so erfolgreichen Unternehmensbereich Gastronomiegroßhandel. Dieses Jubiläum wurde am 1. April gebührend gefeiert.

v.l.n.r. Mag. Horst Berger (Stadtmarketing Krems), Prok. Alfred Hackl (Bereichsleiter KASTNER Abholmarkt und Gastrodienst), Heinrich Stahlmann MBA (KASTNER Abteilungskoordinator Abholmarkt Krems), KR Christof Kastner (Geschäftsführender Gesellschafter KASTNER Gruppe), Alexandra Leihs BA (Verkaufsleiterin KASTNER Abholmärkte), Albert Kiesling MSc (Stadtrat Krems), Jürgen Kreibich (Wirtschaftskammer Niederösterreich), Mag. Herwig Gruber (Geschäftsführer KASTNER Gruppe), Marcus Walter (KASTNER Standortleiter Krems), Mag. Lang-Zmeck (Wirtschaftskammer Niederösterreich)

Am Freitag, den 1. April versammelten sich Mitarbeiter:innen, Kund:innen und Lieferant:innen des Waldviertler Lebensmittelgroßhändlers KASTNER sowie Vertreter aus Politik und Gemeinde am KASTNER Standort in Krems. Denn es gab Grund zum Feiern: Das 35-jährige Jubiläum des KASTNER Abholmarktes Krems. Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten wurde stolz in die Vergangenheit und voller Tatendrang in die Zukunft geblickt, aber vor allem auch der Moment genossen. Zahlreiche Lieferant:innen boten Verkostungen, KASTNER Fachberater Marko Wöber verwöhnte mit einer Weindegustation und knusprige Grillhendl rundeten das Fest ab. Der Kremser Stadtrat Albert Kiesling MSc, Mag. Holger Lang-Zmeck und Jürgen Kreibich von der Wirtschaftskammer Niederösterreich und Horst Berger vom Stadtmarketing Krems überbrachten Glückwünsche.

1987-2022: 35 Jahre KASTNER Abholmarkt Krems
Das Jahr 1987 markiert den Beginn einer Erfolgsgeschichte: Der Waldviertler Lebensmittelgroßhändler KASTNER steigt in den Gastronomiegroßhandel ein und versorgt fortan Seite an Seite mit der Josef Stebel GesmbH Gastronom:innen in den Gebieten Wachau/Krems, St. Pölten, Stockerau und Tulln. Höchste Servicequalität und eine besondere Weinkompetenz, aber auch erfolgreiche Zusammenarbeit zweier Familienunternehmen – dafür steht der Kremser KASTNER Standort. KR Wolfgang Siller, welcher weit über die Kremser Stadtgrenzen hinaus bekannt für seine unternehmerische Handschlagqualität ist, baute den Standort ab 1987 gemeinsam mit KASTNER auf und agierte als Standortleiter. Der KASTNER Abholmarkt in Krems diente als Vorlage für die darauffolgenden sechs KASTNER Standorte in Zwettl, Eisenstadt, Amstetten, Wien Nord, Jennersdorf und Wien Süd. 2014 wurde der KASTNER Abholmarkt in Krems modernisiert und das neue KASTNER Abholmarkt Konzept umgesetzt. Im Jahre 2018 trat KR Wolfgang Siller den wohlverdienten Ruhestand an und übergab Marcus Walter das Zepter in Krems. Der Standort Krems wurde zu 100% von der KASTNER Gruppe übernommen.