#KASTNERGruppe #AusgutemGrund

Pressemeldung

KASTNER rettet jährlich 148 Tonnen Lebensmittel

Am 2. Mai 2021 ist Tag der Lebensmittelrettung. Die KASTNER Gruppe setzt sich im Rahmen der KASTNER Nachhaltigkeitsinitiative „Aus gutem Grund“ bereits seit Jahren dafür ein, dass Lebensmittel dort landen, wo sie hingehören: Auf dem Teller.

Geschäftsführender Gesellschafter KR Christof Kastner setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln ein. ©studiohuger.at

Von Jahresbeginn bis zum 2. Mai werden rechnerisch alle Lebensmittel für den Müll produziert. Als Lebensmittelgroßhändler ist sich KASTNER seiner großen Verantwortung, diesem Trend entgegenzuwirken, bewusst. So werden im Zuge der KASTNER Nachhaltigkeitsinitiative „Aus gutem Grund“ bereits seit vielen Jahren entlang des Warenprozesses gezielte Maßnahmen zur Lebensmittelrettung gesetzt.

Lebensmittel verwenden statt verschwenden
Um möglichst jedes Produkt frisch auf den Teller zu bringen, wird bei KASTNER modernste Technologie, zum Beispiel zur automatisierten Überprüfung der Haltbarkeit, eingesetzt. Für Lebensmittel, die dennoch ablaufgefährdet oder aus optischen Gründen nicht für den Verkauf geeignet sind, hat der Lebensmittelgroßhändler eine Initiative zur Lebensmittelweitergabe ins Leben gerufen. KASTNER kooperiert hierfür mit gemeinnützige Vereinen und Initiativen, wie beispielsweise den soogut Sozialmärkten, der Flotten Lotte oder der Wiener Tafel. Insgesamt rettet die KASTNER Gruppe im Jahr 148 Tonnen Lebensmittel und schützt so wertvolle Ressourcen und biologische Vielfalt.

Über KASTNER
Die KASTNER Gruppe ist seit 1828 ein eigentümergeführter Lebensmittelgroßhändler und verfügt über Lebensmittelkompetenz in den Bereichen Gastronomie, Lebensmitteleinzelhandel, Bio-Fachhandel, E-Commerce und Convenience. An den sieben Standorten (Amstetten, Eisenstadt, Jennersdorf, Krems, Wien Nord, Wien Süd, Zwettl) sind rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Im Rahmen der KASTNER Nachhaltigkeitsinitiative „Aus gutem Grund“ setzt der Lebensmittelgroßhändler gezielte Maßnahmen für eine nachhaltige Zukunft.