#KASTNERGruppe #AusgutemGrund

News

KASTNER feiert Tag des Apfels

Die KASTNER Gruppe und der Apfel pflegen eine enge Verbindung. Der Apfel ist bereits seit vielen Jahren das Key Visual der KASTNER Gruppe, steht er doch sinnbildlich für das Kernthema des Unternehmens: Lebensmittel.

Seit 1973 wird in Österreich jeden zweiten Freitag im November der Tag des Apfels gefeiert. Für KASTNER ist dieser Tag ein ganz besonderer – denn das Unternehmen pflegt eine enge Verbindung mit dem beliebtesten Obst von Herr und Frau Österreicher. Bereits seit vielen Jahren ist der Apfel das Key Visual der KASTNER Gruppe. Es symbolisiert das Hauptthema und die Leidenschaft des Unternehmens: Lebensmittel.

KASTNER und der Apfel – aus gutem Grund!
Auch bei den Nachhaltigkeitsprojekten, welche im Zuge der KASTNER Nachhaltigkeitsinitiative „Aus gutem Grund“ umgesetzt werden, dreht sich vieles um den Apfel. 2014 rettete die KASTNER Gruppe über 50 Apfelbäume vor der Rodung und setzte damit ein Zeichen für Biodiversität – es handelte sich dabei nämlich um über 30 unterschiedliche alte Apfelsorten. Darüber hinaus gibt es eine eigene offizielle KASTNER Apfelsorte: Den KASTNER Apfel. Und auch auf der Hallenfassade in Zwettl ist die Verbindung zur beliebten Frucht nicht zu übersehen: Die Namen von 81 unterschiedlichen Apfelsorten sind hier angeführt. KASTNER und der Apfel – eine Verbindung mit vielen Ausprägungen.