News der KASTNER Gruppe

KASTNER ist familienfreundlichster Großbetrieb Niederösterreichs

Die KASTNER Gruppe gewinnt den Niederösterreichischen Landeswettbewerb „Familienfreundlicher Betrieb“ in der Kategorie „Großbetriebe“.

Weiterlesen …

Schnell und sicher: Digitale Gästeregistrierung mit KASTNER und Ordito

Der Herbst bringt weitere Neuerungen für Gastronomiebetriebe: Eine verpflichtende Registrierung aller Gäste. KASTNER hat gemeinsam mit Ordito die optimale Lösung parat.

Weiterlesen …

Erste virtuelle BIOGAST Messe – ein Erfolg!

Die BIOGAST Messe, die als führende Bio-Plattform in Österreich ihr 10-jähriges Jubiläum feierte, fand aufgrund veränderter Umstände bezüglich COVID-19 heuer erstmals online statt.

Weiterlesen …

KASTNER überreicht Spende an FF Jennersdorf

Im Rahmen der offiziellen Indienststellung des neuen Einsatzleitfahrzeuges überreichte Standortleiter Ronald Tanczos einen Spendenscheck an die FF Jennersdorf.

Weiterlesen …

Nah&Frisch Neuübernahme in Dürnstein

Mag. Barbara Hartl sorgt als selbstständige Nah&Frisch Kauffrau für die Nahversorgung in Dürnstein.

Weiterlesen …

myProduct.at unter den beliebtesten Onlineshops für Lebensmittel in Österreich

myProduct.at zählt zu den beliebtesten Onlineshops für Lebensmittel in Österreich. Dies zeigt die Studie vom Statista Research Department.

Weiterlesen …

Ertragreiche KASTNER Apfelernte 2020

KASTNER Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ernten die vom Lebensmittelgroßhändler geretteten Apfelbäume.

Weiterlesen …

KASTNER unterstützt UN-Initiative gegen Lebensmittelverschwendung

Am 29.09. ist der 1.International Day of Awareness of Food Loss and Waste. KASTNER engagiert sich für das internationale Projekt gegen Lebensmittelverschwendung.

Weiterlesen …

Nah&Frisch Neuübernahme in Werndorf

Cathrin Rohrbacher übernimmt Nah&Frisch Markt von Gerhard Spat in Werndorf.

Weiterlesen …

Coronavirus - Aktuelle Maßnahmen

Wir ersuchen alle Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Besucher weiterhin um Einhaltung der Hygienerichtlinien und Vorsichtsmaßnahmen.

  • KASTNER Abholmärkte: Mitarbeiter und Kunden tragen verpflichtend einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Alle Besucher: Verpflichtendes Tragen des Mund-Nasen-Schutzes der Besucher beim Betreten der KASTNER Gebäude.
    Besucher werden von KASTNER Mitarbeitern mit Mund-Nasen-Schutz begrüßt und zum Besprechungsraum begleitet. Sofern der Abstand von 2 Metern eingehalten wird, kann im Besprechungsraum der Mund-Nasen-Schutz abgelegt werden. Beim Verlassen des Besprechungsraumes, ist der Mund-Nasen-Schutz wieder verpflichtend zu tragen. In jedem Besprechungsraum werden Flächen-Desinfektionsmittel bereitgestellt, die KASTNER Mitarbeiter nehmen die Desinfektion der Flächen (Tische + Armlehnen) nach jeder Benutzung vor.
  • Lieferanten/Dienstleister: Alle Lieferanten/Dienstleister die Gebäude der KASTNER Gruppe betreten, tragen verpflichtend einen Mund-Nasen-Schutz.

WICHTIG: Wenn Sie Symptome zeigen, bitten wir Sie zu Hause zu bleiben und die Hotline 1450 anzurufen!

 

Zurück