#KASTNERGruppe #AusgutemGrund #Auszeichnung

Pressemeldung

KASTNER Logistik erhält VCÖ-Auszeichnung

Der Verkehrsclub Österreich zeichnet die nachhaltigen Logistiklösungen der KASTNER Gruppe aus.

v.l.n.r.: Mag. Herwig Gruber (Geschäftsführer), Jörg Grafeneder (Bereichsleiter Zentrale Logistiksteuerung) und KR Christof Kastner (Geschäftsführender Gesellschafter).

Im Rahmen des VCÖ-Mobilitätspreises 2020 wurde die KASTNER Gruppe für ihr Nachhaltigkeitsengagement im Logistikbereich ausgezeichnet. CO2 Neutralität ist eines von sechs strategischen Zielen der KASTNER Nachhaltigkeitsinitiative „Aus gutem Grund“. Ein bedeutender Schritt in Richtung CO2 Neutralität ist der Einsatz von modernsten Bordcomputern in allen 90 KASTNER LKWs. Dank dieser modernen Technologie werden die Routen optimiert, CO2 Emissionen reduziert und somit ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet. Insgesamt konnte der CO2 Ausstoß in den vergangenen Jahren so um rund 4.000 Tonnen pro Jahr verringert werden.

Ein besonderer Dank geht an das KASTNER Logistikteam unter der Leitung von Geschäftsführer Mag. Herwig Gruber und Jörg Grafeneder (Bereichsleiter Zentrale Logistiksteuerung), welche stetig an neuen nachhaltigen Mobilitätslösungen arbeiten.