News der KASTNER Gruppe

Nah&Frisch Eröffnung in Würnitz

Cornelia Filipek und Martin Göbharter sichern mit ihrem Nah&Frisch Markt die Nahversorgung in Würnitz.

Weiterlesen …

KASTNER unterstützt Benefiz-Festakt

Zugunsten der Ukrainischen Katholischen Universität wurde ein Benefiz-Festakt in Wien veranstaltet. KASTNER unterstützte diese Wohltätigkeits-Akademie.

Weiterlesen …

KASTNER Feinspitz Fachkatalog – Jetzt NEU!

Blättern Sie jetzt im neuen KASTNER Feinspitz Fachkatalog und entdecken Sie das ausgewählte Sortiment der exquisitesten Artikel!

Weiterlesen …

KASTNER AllesWein Journal Frühling

Blättern Sie jetzt im neuen KASTNER AllesWein Journal oder sichern Sie sich Ihr Exemplar im KASTNER Abholmarkt!

Weiterlesen …

Nah&Frisch Eröffnung in Seebenstein

Erika Heissenberger folgt Monika Hasieber als Nahversorgerin in Seebenstein nach.

Weiterlesen …

KASTNER bei der Tourismuspanther-Gala

Zum 2. Mal wurde der steirische Tourismuspanther vergeben. KASTNER war als langjähriger Partner der Tourismusschulen Bad Gleichenberg und von einigen Preisträgern beim Gala-Abend vertreten.

Weiterlesen …

Seminar "Guten Morgen Frühling - Kochen mit Kräutern"

Erfahren Sie am 18.03. von Bernie Rieder, welche Kräuter auf unseren heimischen Wiesen wachsen und welche kulinarischen Möglichkeiten sie uns bieten. Jetzt informieren & anmelden!

Weiterlesen …

KASTNER beim Lehrlingscasting im Burgenland

Die KASTNER Lehrlingsakademie wurde interessierten Jugendlichen beim „Lehrlingscasting“ im Burgenland präsentiert.

Weiterlesen …

Expansion, Innovation, Nachhaltigkeit: Rekordjahr für die KASTNER Gruppe

Über 10 Prozent Wachstum in bewegten Zeiten: Die KASTNER Gruppe konnte im Jahr 2019 ihren Umsatz auf 248 Millionen Euro steigern. Mit rund 900 Mitarbeitern trägt das im Waldviertel beheimatete Unternehmen zu Recht den Titel Österreichs Multifachgroßhändler Nr. 1.

Weiterlesen …

KASTNER Eisenstadt sponsert Wirtschaftsbund-Ausflug auf die Wiener Wiesn

Der diesjährige Ausflug des Wirtschaftsbundes Burgenland, an dem sich KASTNER als Sponsor beteiligte, ging auf die Wiener Wiesn.

Zahlreiche Mitglieder waren beim Wirtschaftsbund-Ausflug in die Bundeshauptstadt mit dabei.

Anfang Oktober machten sich die Mitglieder des burgenländischen Wirtschaftsbundes mit je einem Bus aus dem nördlichen, mittleren und südlichen Burgenland auf den Weg in die Bundeshauptstadt. KASTNER Eisenstadt sponserte den erlebnisreichen Ausflug, an dem etwa 118 Personen teilnahmen.

Nach dem ersten Stopp, einer Betriebsführung in der Ottakringer Brauerei, ging es für einen Abstecher zum bekannten Donauturm. Dort angekommen, präsentierte Hausherr Mag. (FH) Paul Blaguss seinen ganzen Stolz und verriet interessante Details über das umgebaute Wahrzeichen.

Abgerundet wurde dieser Ausflug durch einen Besuch beim Uhudlerei-Wirt Martin Mirth auf der Wiener Wiesn und gemütlicher Stimmung im Kaiserzelt.

Zurück