News der KASTNER Gruppe

KASTNER lädt zu den Genussmessen 2019

Besuchen Sie uns am 11. und 12. März in der Thermenhalle Bad Vöslau und am 26. und 27. März in der Gleichenberg-Halle in Bad Gleichenberg.

Weiterlesen …

Nah&Frisch Neuübernahme Halbturn

Nahversorgung in Halbturn durch Weiß Handels OG gesichert.

Weiterlesen …

KASTNER unterstützt Volleyball Raiffeisen Waldviertel Team

KASTNER übernimmt Matchpatronanz beim Volleyball-Spiel der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel gegen die VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt.

Weiterlesen …

Frauenpower bei KASTNER

Drei erfolgreiche weibliche Führungskräfte verstärken die KASTNER Bereichsleiterebene.

Weiterlesen …

KASTNER Seminar-Programm 2019

Im KASTNER Seminar-Programm finden Sie viele interessante Veranstaltungen. Jetzt informieren und Plätze sichern!

Weiterlesen …

Wir begrüßen alle GEKO Kunden bei KASTNER

Bei KASTNER-GEKO erwarten Sie neben einem umfangreichen Sortiment und tollen Leistungen auch starke Angebote. Jetzt entdecken!

Weiterlesen …

Prosit Neujahr!

KASTNER wünscht ein erfolgreiches neues Jahr!

Weiterlesen …

Partnerschaft zwischen KASTNER und der Wirtschaftsakademie Waidhofen/Thaya

Die Partnerschaft zwischen KASTNER und der Wirtschaftsakademie Waldviertel mit Schwerpunkt dig.biz in Waidhofen/Thaya wurde besiegelt.

Weiterlesen …

KASTNER: Prokura an Wolfgang Huber erteilt

Die Geschäftsleitung der KASTNER Gruppe ernennt Wolfgang Huber zum Prokuristen.

Weiterlesen …

KASTNER AllesWein Journal Herbst

Blättern Sie jetzt im neuen KASTNER AllesWein Journal oder sichern Sie sich Ihr Exemplar im KASTNER Abholmarkt!

Ist Ihnen auch aufgefallen, dass die Medien immer häufiger über Sommeliers berichten? Es scheint, als würde sich hier eine Renaissance eines Berufsstands abzeichnen. In den Sozialen Medien haben einige Sommeliers riesige Fanclubs. Mit unprätentiösem Auftreten und dem Aufbrechen von Klischees gewinnen sie breite Aufmerksamkeit. Vorbehalte gegenüber Unbekanntem sind passe, gelobt und gefeiert wird, was schmeckt. Kritisch ins Visier genommen werden allerdings Herkunft und Machart eines Weins, also das Prinzip der Bedachtsamkeit gegenüber Umwelt und Mensch. Das Spannende daran ist, dass sich die Herangehensweise dieser neuen Sommelier-Generation wirtschaftlich zu lohnen scheint. Sie versteht mit ihrem Wissen nicht nur zu beraten und zu informieren, sondern auch zu unterhalten – und locken dementsprechend neue Gäste an.

Informieren und unterhalten ist auch unser Ziel mit KASTNER AllesWein. Beispielsweise mit den Hintergründen über den Ganslkult im Herbst und Empfehlungen für Weinbegleitungen. Dann möchten wir Ihnen einen Besuch im Weissen Rössl am Wolfgangsee empfehlen. Einst Kulisse für Film und Theater, ist dieses Haus heute Anlaufstelle für verwöhnte Gourmets. Ebenfalls eine faszinierende Erfolgsgeschichte hat das Weingut Prickler geschrieben. Dieser sympathischen und konsequent arbeitenden Familie ist es zu verdanken, dass das Lutzmannsburger Terroir europaweit ein Begriff ist. Besonders ans Herz legen wollen wir Ihnen auch das Interview mit dem aktuellen Sommelier-Europameister Raimonds Thomsons. Lesen Sie, was ihn zu Höchstleistungen motiviert und zum Vorbild für viele junge Nachwuchstalente macht.

Blättern Sie online durch das Journal oder sichern Sie sich Ihr Exemplar bei ihrem KASTNER Fachberater oder im KASTNER Abholmarkt!

» KASTNER AllesWein Journal Herbst 2018
» KASTNER AllesWein Journale

Zurück