Aus GEKO
wird KASTNER

ab 1.1.2019

KASTNER führt GEKO Großhandel weiter

KASTNER führt GEKO Großhandel weiter

Mit einem Umsatz von € 18 Millionen und 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist GEKO Großhandel in Wien Inzersdorf ein weiterer wichtiger Expansionsschritt der KASTNER Gruppe.

Die KASTNER Gruppe, als eigentümergeführtes Familienunternehmen im Lebensmittelgroßhandel, stärkt seine Marktposition im Bereich Gastronomiegroßhandel durch die 100%ige Übernahme der GEKO GroßhandelsgesmbH am Wiener Großgrünmarkt Inzersdorf zum 1. Jänner 2019. Das Familienunternehmen GEKO, das seit 1995 von Franz Jurkovitz geleitet und über Jahrzehnte ausgebaut wurde, ist mit einer Verkaufsfläche von ca. 8300 m² der einzige Vollsortimentsgroßhändler mit Cash&Carry und Zustellung am Großgrünmarkt im Süden von Wien. Die Familie Jurkovitz suchte mangels eines Nachfolgers einen strategischen Partner, der den gut eingeführten Großhandel weiterführt und ausbaut. Anfang 2019 übernimmt die KASTNER Gruppe den Standort mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Bis Ende des Jahres werden sämtliche Umstellungen hinsichtlich Organisation, Marktauftritt und Logistik abgeschlossen sein. Franz Jurkovitz bleibt bis Ende des Jahres in der Geschäftsführung und wird danach als Konsulent zur Verfügung stehen. Christof Kastner, geschäftsführender Gesellschafter der KASTNER Gruppe wurde bereits zum weiteren Geschäftsführer von GEKO bestellt. Für die zukünftige operative Leitung werden derzeit Gespräche mit geeigneten Bewerbern geführt.

GEKO wird zum siebenten KASTNER Abholmarkt und schließt die Lücke im Süden des Ballungsraums Wien. Der neue KASTNER Standort wird auf das neue KASTNER Abholmarkt-Konzept umgestellt. Es werden noch heuer eine Reihe von Investitionen in den Außen- und Innenauftritt des Marktes erfolgen.

„Mit diesem Expansionsschritt kann die KASTNER Gruppe Ihre Marktstellung in der Gastronomie und im Handelsbereich in Wien gezielt ausbauen und den Kunden ein noch größeres Sortiment und neue Dienstleistungen anbieten.“, erklärt KR Christof Kastner, geschäftsführender Gesellschafter von KASTNER.

Kunden von GEKO bekommen Zugriff auf das gesamte Sortiment von 60.000 Artikel. Die umfassende Kompetenz im Bereich Lebensmittel Trockensortiment wird durch 5.700 Produkte von KASTNER FrischeMarkt, Frischfleisch aus der Region mit der Marke „Donauland“, über 1.000 Artikel bei KASTNER Feinspitz, über 1.500 Weine von KASTNER AllesWein, 6.000 Getränke in der KASTNER GetränkeWelt, 2.500 Produkte der KASTNER TiefkühlWelt und 15.000 Produkte bei KASTNER Geschirr&Co bereichert. Auch die gesamte Biokompetenz mit 14.000 Artikeln von BIOGAST steht den Kunden zur Verfügung.

Auch die Serviceleistungen können sich sehen lassen: ein eigenes Profi-Kochstudio für Seminare, 14-tägige Aktionen, 14-tägiges KASTNER Magazin mit nützlichen Tipps, der modernste WebShop der Branche, regelmäßige Newsletter nach Themenschwerpunkten, Diskontsortiment „Unser kleinster Preis“ mit über 650 Artikeln, individuelles Besorgungsservice, Altfettentsorgungsservice und noch vieles mehr.

KASTNER Gruppe

Die KASTNER Gruppe ist ein führendes, österreichisches Familienunternehmen im Bereich des Lebensmittelgroßhandels. Mit den Vertriebsschienen Nah&Frisch Großhandel, KASTNER STOP+SHOP Convenience Großhandel, BIOGAST Bio-Fachgroßhandel, myProduct.at Onlinehandel, sowie KASTNER Abholmarkt und Gastrodienst ist KASTNER mit acht Großhandelsstandorten österreichweit tätig. Neben der Zentrale im niederösterreichischen Zwettl betreibt KASTNER Standorte in Gmünd, Krems, Amstetten, Zagging, Wien 21., Eisenstadt und Jennersdorf. KASTNER beliefert Österreichweit und im benachbarten Ausland Lebensmitteleinzelhändler, Gastronomiebetriebe und Bio-Einzelhändler. KASTNER wurde 1828 gegründet und konnte in der 190jährigen Geschichte durch insgesamt 24 Firmenübernahmen stark expandieren. Mit über 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte die KASTNER Gruppe 2017 einen Umsatz von über € 217 Millionen.

GEKO

Das Familienunternehmen GEKO Großhandelsgesellschaft m.b.H. bedient seit Jahrzehnten im Bereich des Lebensmittelgroßhandels den Markt für selbstständige Einzelhändler, kleinere Großhändler, sowie Gastronomiekunden. Seit 1972 betreibt GEKO einen Abholmarkt am Großgrünmarkt in Wien-Inzersdorf, der über die Jahrzehnte immer weiter auf die heutige Größe von ca. 8.500 m² Gesamtfläche erweitert wurde. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte die GEKO Großhandelsgesellschaft m.b.H. mit ca. 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von € 18,1 Millionen.

Daten und Fakten

KASTNER Gruppe

Umsatz 2017: € 217 Millionen
Mitarbeiter: über 850
Standorte: 8 Großhandelsstandorte und 15 Nah&Frisch Filialen
Verkaufs- und Lagerfläche: über 60.000 m²
Fuhrpark: 85 LKW, 80 PKW
Zertifizierungen: IFS, Bio, AMA, SUS & BOS

GEKO
Umsatz 2017: € 18,1 Millionen
Mitarbeiter: 45
Standort: Wien 23., Großgrünmarkt
Verkaufs- und Lagerfläche: 8.300 m²
Fuhrpark: 5 LKW

KASTNER-GEKO GroßhandelsgesmbH

Abholmarkt Wien Süd (ab 1.1.2019)

KASTNER-GEKO GroßhandelsgesmbH

1230 Wien, Laxenburgerstraße 365 - Halle A4 (Großmarkt Wien - Inzersdorf)
Tel: +43 1 6167190-0
Fax: +43 1 6167190-40
Mail:

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 04.30 - 15.00 Uhr

Bankverbindung

Waldviertler Sparkasse Bank AG BIC SPZWAT21
IBAN AT90 2027 2000 0077 4224

Das neue KASTNER-GEKO Team

Das neue KASTNER-GEKO Team

Mit großer Freude dürfen wir Ihnen hiermit Ihre zukünftigen persönlichen Ansprechpartner vorstellen. Das neue Führungsteam wird sich ab 1.1.2019 gerne um all Ihre Belange kümmern.

Bestellungen: Zentral über den Verkaufsinnendienst

Tel. +43 1 6167190-11

Leitung:
Cornelia Kogler

Mitarbeiter:
Helene Klima
Annemarie Holzschuh
Michaela Jurkovitz