KASTNER: Lebensmittelversorgung gesichert

KASTNER: Lebensmittelversorgung gesichert

„KASTNER sichert gemeinsam mit den Nah&Frisch Kaufleuten, dem BIOGAST Fachhandel und myProduct.at die Lebensmittelversorgung. Die KASTNER Abholmärkte sind für alle geöffnet!“, bestätigt KR Christof Kastner, geschäftsführender Gesellschafter der KASTNER Gruppe.

KR Christof Kastner bestätigt: Lebensmittelversorgung gesichert

Seit über 190 Jahren versorgt die KASTNER Gruppe als mittelständisches Familienunternehmen mit rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Großhandelsumsatz von rund € 250 Millionen selbstständige Nah&Frisch Kaufleute in Ost-Österreich, Bio-Fachhändler über BIOGAST, Gastronomie und Großküchen über die KASTNER Abholmärkte und den KASTNER Gastrodienst und Konsumenten über die Online-Plattform myProduct.at.

Versorgungssicherheit gewährleistet: Wir sind wie gewohnt für Sie da!
Die Belieferung der Nah&Frisch Kaufleute und BIOGAST Kunden findet ohne Einschränkungen statt. Unsere Lager sind gut gefüllt und unsere Lieferanten versorgen uns laufend mit Nachschub. Aufgrund der starken Nachfrage mancher Produkte und Warengruppen, bitten wir um Verständnis, sollten diese nicht in gewohnter Menge zur Verfügung stehen. Ein großer Dank gebührt dem KASTNER Team! Auch in dieser herausfordernden Situation sorgen die KASTNER Mitarbeiter für einen reibungslosen Ablauf um die lückenlose Belieferung zu gewährleisten.

Außerordentliche Regelung: Lebensmittel-Einkauf für alle in den KASTNER Abholmärkten
Einkaufen für alle! Wir leisten unseren Beitrag zur Grundversorgung und öffnen unsere sieben KASTNER Abholmärkte (Amstetten, Eisenstadt, Jennersdorf, Krems, Wien Nord, Wien Süd, Zwettl). Der Einkauf von Lebensmitteln ist somit nun ohne Gewerbeschein bzw. Kundenkarte möglich. Unser Sortiment deckt den gesamten Haushaltsbedarf ab. Die Öffnungszeiten finden Sie auf www.kastner.at/oeffnungszeiten.

Helfen Sie heimischen Kleinproduzenten: Bestellung von Lebensmitteln bei myProduct.at
myProduct.at bietet ein Sortiment von über 8.000 Produkten von rund 500 ausgewählten österreichischen Produzenten. Unter dem Motto regional und persönlich wird tagtäglich daran gearbeitet, die Kunden mit Produkten aus der Region zu versorgen. Jetzt mit gratis Versand ab 29,90 Euro Bestellwert.


Hygieneregeln und Schutzmaßnahmen: Keine Panik aber bitte Vorsicht!
Die Gesundheit unserer Kunden, Mitarbeiter und Partner hat oberste Priorität. Um die Versorgungssicherheit weiterhin aufrecht zu erhalten gelten verstärkte Hygienemaßnahmen in der KASTNER Gruppe. Diese reichen vom beschränkten Kontakt zwischen Mitarbeitern und Kunden bis hin zur verstärkten Flächendesinfektion, die Handläufe und Touchscreens beinhalten. Alle Mitarbeiter, Kunden und Partner werden gebeten die auf www.kastner.at ersichtlichen Verhaltensregeln einzuhalten.


BIOGAST: Aktuelle Informationen

BIOGAST: Lebensmittelversorgung gesichert

Horst Moser, Geschäftsführender Gesellschafter von BIOGAST, gibt aktuelle Informationen zur derzeitigen Situation.

25.03.2020

Sehr geehrte Kundinnen, sehr geehrte Kunden,

nachdem seit einigen Tagen ein neuer Alltag eingekehrt ist, möchte ich Sie kurz über die aktuelle Situation informieren.

Verfügbarkeit
Aktuell kämpfen unsere Lieferanten immer noch mit den Folgen der Hamsterkäufe, die auch in anderen Ländern Europas stattgefunden haben. Meistens werden wir davon informiert, dass sie keine Probleme mit der Verfügbarkeit der Rohstoffe haben, sondern dass das Auffüllen der Lager aufgrund der enormen ausgelieferten Mengen noch einige Zeit dauern wird. Bei vielen Herstellern sind weder die Produktionsprozesse noch die personellen Ressourcen auf eine so große Nachfrage, wie sie in den letzten Tagen stattgefunden hat, ausgerichtet oder vorhanden. Die Logistik von den Lieferanten zu uns funktioniert soweit gut, manchmal kommt es aber noch zu Verzögerungen von ein bis zwei Tagen. Wir erwarten eine ständige, allerdings langsame Verbesserung der Verfügbarkeit, vor allem auch, da wieder eine gewisse Regelmäßigkeit in den Abläufen erkennbar wird. Wenn bestimmte Produkte nicht lieferbar sind, versuchen wir diese durch möglichst gleichwertige Artikel von anderen Lieferanten zu ersetzen. Ich ersuche Sie diesbezüglich um Ihre Unterstützung und Ihr Entgegen­kommen in dieser besonderen Zeit – wichtiger als auf Marken zu achten ist es für uns die Versorgung so hoch wie möglich zu halten.

Bestellungen per WebShop statt Bestellungen per E-Mail, Fax oder Telefon
Falls Sie Ihre Bestellungen per E-Mail, Fax oder telefonisch tätigen, ersuche ich Sie, auf Webshop (oder eine andere elektronische Form wie die BNN-Schnittstelle) umzustellen. Es ist nicht auszuschließen, dass es im Verlauf dieser Krise notwendig sein wird, Bestellungen ausschließlich elektronisch abzuwickeln. Lassen Sie uns deshalb die Zeit für eine Umstellung auf Bestellungen per Webshop nutzen. Ihr zuständiger Kundenfachberater hilft Ihnen gerne weiter.

Wir haben die wichtige Aufgabe unseren Mitmenschen beste Lebensmittel zur Verfügung zu stellen, die ihnen dabei helfen, ihre Gesundheit und ihr Immunsystem zu stärken. Besonders in diesen Tagen können wir einen wesentlichen Beitrag für die Gesellschaft leisten. Ich möchte mich bei Ihnen für die vertrauensvolle und ausgezeichnete Zusammenarbeit bedanken.

Mit freundlichen Grüßen

Horst Moser
Geschäftsführender Gesellschafter

17.03.2020

Sehr geehrte Kundinnen, sehr geehrte Kunden,

aufgrund der derzeitigen herausfordernden Situation möchte ich Sie wie folgt informieren.

  • Die Belieferung in Österreich und dem angrenzenden Ausland wird unverändert an den gewohnten Liefertagen durchgeführt. Die ausreichende Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln hat höchste Priorität. Wir haben sogar das Angebot vom österreichischen Bundesheer bekommen uns in der Logistik zu unterstützen, falls unsere Kapazitäten in den nächsten Wochen nicht ausreichen sollten.

  • Die hohe Verfügbarkeit unseres Sortiments ist im Wesentlichen gesichert, der Nach­schub funktioniert gut. Die Grenzen unserer Nachbarländer sind und bleiben für den Waren­verkehr unverändert offen. Trotzdem werden möglicherweise einzelne Produkte aufgrund der extremen Nachfrage in den letzten Tagen nicht verfügbar sein. Wir haben aber in vielen Fällen gleichwertige Artikel anderer Firmen ausreichend lagernd. Fragen Sie bitte bei Interesse unsere Mitarbeiter vom Verkaufsinnendienst.

  • Wir ersuchen Sie keine Eindeckungseinkäufe zu machen, da Sie damit die Verfüg­barkeit einzelner Produkte negativ beeinflussen können, die auch andere dringend benötigen. Bestellen Sie jene Mengen, die Sie aus Ihrer Einschätzung heraus für den Zeitraum bis zur nächsten Lieferung benötigen. Vertrauen Sie - wie oben angesprochen - darauf, dass wir Ihre Bestellungen während der gesamten Krisenzeit regelmäßig und zeitgerecht zustellen werden. Ware, die von uns ausgeliefert worden ist, wird nicht mehr zurückgenommen.

Das gesamte Team arbeitet mit vollem Einsatz daran, die anstehenden Herausforderungen bestmöglich zu meistern. Wir bleiben ständig mit Ihnen in Kontakt und informieren Sie laufend. Lassen Sie uns trotz dieser besonderen Situation in den nächsten Wochen so alltäglich, vertrauens­voll und ‚normal‘ zusammenarbeiten, wie wir es über viele Jahre gewohnt sind. Auch wenn es aktuell für uns alle eine sehr fordernde Zeit ist: Nach dem Regen kommt wieder die Sonne.

Mit freundlichen Grüßen

Horst Moser
Geschäftsführender Gesellschafter

myProduct.at: Unterstützung für heimische Kleinproduzenten

myProduct.at beliefert Österreich mit regionalen Lebensmitteln

Jetzt heimische Kleinproduzenten unterstützen und bei myProduct.at bestellen!

myProduct.at, das ist der Onlineshop für Lebensmittel, Handwerkserzeugnisse und Geschenkideen österreichischer Kleinproduzenten. Das Ziel von myProduct.at ist es Ihren regionalen & ökologischen Einkauf so einfach und bequem wie möglich zu machen. Daher wird nur mit ausgewählten Produzenten aus Österreich zusammengearbeitet, die nachhaltig im Einklang mit Mensch, Tier und Natur produzieren. Auf myProduct.at einzukaufen bedeutet somit, nicht nur bei den besten Produzenten Österreichs einzukaufen, sondern auch etwas Gutes zu tun.

Bei myProduct.at wird ein Sortiment von über 8.000 Produkten von rund 500 ausgewählten österreichischen Produzenten angeboten. Vom kleinen StartUp bis zum traditionsreichen Familienbetrieb. Bei myProduct.at finden Sie garantiert noch echte Menschen und Geschichten hinter den Produkten. Unter dem Motto hochwertig, regional und persönlich wird tagtäglich daran gearbeitet, die Kunden mit guten Produkten aus der Region zu versorgen. Für Wertschöpfung, da wo sie hingehört!

Stöbern Sie noch heute im Sortiment voller Besonderheiten und entdecken Sie Produkte, die zu Ihnen passen. Ob die Zirbenbrotdose aus Salzburg, der frisch gepresste Bio-Birnensaft aus dem Mostviertel oder eine persönliche Geschenkidee für Ihre Liebsten. Bei myProduct.at werden Sie bestimmt fündig. Jetzt mit gratis Versand ab 29,90 Euro Bestellwert.

NEU: Das neue Daily Angebot macht regionalen Einkaufen nun noch schneller. Mit gratis Expresslieferung in ganz Österreich & Deutschland.

Aktuelle Presseartikel

Aktuelle Presseartikel

myProduct.at: Jetzt kommt der NÖ "Rosinenbomber"

» Bezirksblätter NÖ, 25./26.03.2020 (pdf-Datei, 0,4 MB)

KASTNER: Lebensmittelversorgung gesichert

» prost-magazin.at, 23.03.2020 (pdf-Datei, 0,4 MB)
» gastroportal.at, 20.03.2020 (pdf-Datei, 0,3 MB)
» bauernzeitung.at, 20.03.2020 (pdf-Datei, 0,3 MB)
» medianet.at, 20.03.2020 (pdf-Datei, 0,1 MB)

Interview: "Versorgung bleibt gesichert"

» NÖN Zwettl, 12/2020 (jpg-Datei, 1,7 MB)

Interview: "Sind sehr gut vorbereitet"

» meinbezirk.at/zwettl, 11.03.2020 (pdf-Datei, 0,3 MB)

ABSAGE: KASTNER Messen

ABSAGE: KASTNER Messen

Die KASTNER Nah&Frisch Frühjahrsmesse in Bad Vöslau sowie die KASTNER Genussmesse in Bad Gleichenberg finden nicht statt.

Aufgrund der heutigen Maßnahmensetzungen der Bundesregierung zum Umgang mit dem Coronavirus, die auch den Veranstaltungsbereich betreffen, möchten wir Sie informieren, dass die

KASTNER Nah&Frisch Frühjahrsmesse 2020 in Bad Vöslau (14.03. – 15.03.2020) und die
KASTNER Genussmesse 2020 in Bad Gleichenberg (24.03. – 25.03.2020)

ABGESAGT sind!

Wir ersuchen Sie um Ihr Verständnis für die gewählte Vorgehensweise.