Aus gutem Grund

Das Nachhaltigkeitsprogramm
der KASTNER Gruppe

Die TafelBox rettet Speisen

Ihnen bleiben wertvolle Lebensmittel bei Veranstaltungen übrig? Mit der TafelBox können sie vor dem Wegwerfen bewahrt werden!

Die Wiener Tafel hat in Kooperation mit der KASTNER Gruppe und Pacovis das Projekt "TafelBox" entwickelt. Es handelt sich dabei um ein Frischhaltegefäß, welches aus biologisch abbaubaren Materialien gefertigt ist und dicht verschlossen werden kann. Bei Buffets und Caterings können sich die Gäste mit der TafelBox am Ende der Veranstaltung, die übrig gebliebenen Speisen mit nach Hause nehmen. Einwandfreie Lebensmittel werden dadurch vor Entsorgung bewahrt. Die TafelBox können Sie direkt bei KASTNER beziehen. Von jeder Box geht eine Spende an die Wiener Tafel, die damit armutsbetroffene Menschen in Österreich hilft. Pro gespendetem Euro, kann die Wiener Tafel zehn Menschen mit frischen Lebensmitteln versorgen.

Im Projekt "100% für den Genuss" finden Sie unter dem Motto "Lebensmittel auf den Teller statt in die Tonne" weitere Tipps gegen Lebensmittelverschwendung.

Das Projekt TafelBox wurde 2014 mit dem zweiten Platz des BIZ-Awards sowie der Nominierung für den Viktualia des BMLFUW in der Kategorie „Gastronomie und Großküchen“ ausgezeichnet.

Kontakt:

Manuela Gratzl

Leitung Fuhrpark / Teamleitung Verkaufsinnendienst
+43 1 25048-417