Aus gutem Grund

Das Nachhaltigkeitsprogramm
der KASTNER Gruppe

Die beiden Beete im Bereich des Haupteingangs sind vorwiegend mit Stauden (mehrjährige, ausdauernde, krautige Pflanzen) aus dem Lebensbereich Beet, die gut für einen sonnigen Platz im Waldviertel geeignet sind, gestaltet. Der Lebensbereich Beet charakterisiert sich durch einen offenen, humosen, nährstoffreichen, frischen Boden. An diesem Standort gedeihen reichblütige, farbenprächtige Pflanzen optimal.
Betrachtet man die Blütezeiten der einzelnen Pflanzen an Hand eines Blütenkalenders, wird man feststellen, dass von Mai bis Oktober in Summe mindestens 3 verschiedene Staudenarten aus dieser Pflanzung zur gleichen Zeit in Blüte stehen. Entsprechend bietet sich ein reichhaltiges, andauerndes Nektarangebot für bestäubende Insekten. Darunter fallen verschiedene Hautflügler wie Wild- und Honigbienen, Zweiflügler wie beispielsweise Schwebfliegen sowie zahlreiche Schmetterlinge wie z.B. verschiedene Edelfalter. Bei der Neugestaltung der Beete im Eingangsbereich wurden 3 Rote Sommerspieren als Blühpflanzen sowie eine etablierte Latsche erhalten.
Abgedeckt sind die Flächen mit Miscanthus-Mulch (Elefantengras, Chinaschilf). Im Gegensatz zum Rindenmulch, der aus denselben Gründen eingesetzt wird (Hemmung von unerwünschtem Beikrautbewuchs, Schutz vor Bodenaustrocknung, Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit durch Ansiedeln von Insekten und Kleinstlebewesen unter der Mulchschicht), ist der Miscanthus-Mulch pH-neutral – einige Pflanzen vertragen die durch Rindenmulch ausgelöste Versauerung des Bodens nicht. Die helle Farbe des Elefantengrases reduziert die Erwärmung des Bodens, was die Verdunstung der Bodenfeuchtigkeit weiter herabsetzt.

Gehölze

  • Pinus mugo - Latsche (Bestand)
  • Spiraea japonica ´Anthony Waterer´ - Rote Sommerspiere (Bestand)

Stauden aus dem Lebensbereich Beet

  • Achillea filipendulina - Schaf-Garbe
  • Alchemilla mollis - Frauenmantel
  • Aster amellus - Berg-Aster
  • Aster novae angliae - Raublatt-Aster
  • Coreopsis verticillata - Mädchenauge
  • Geranium macrorhizum - Balkan-Storchschnabel
  • Geranium magnificum - Pracht-Storchschnabel
  • Helenium bigelovii - Sonnenbraut
  • Helianthus atrorubens - Stauden-Sonnenblume
  • Hemerocallis x hybrida - Taglilie
  • Iris sibirica - Wiesen-Schwertlilie
  • Monarda fistulosa - Indianernessel
  • Nepeta x faassenii - Katzenminze
  • Paeonia lactiflora - Edel-Pfingstrose
  • Physostegia virginiana - Gelenkblume
  • Sedum telephium - Hohe Fetthenne

Ziergras

  • Calamagrostis x acutifolia - Garten-Reitgras