Aus gutem Grund

Die Nachhaltigkeitsinitiative
der KASTNER Gruppe

Kundenbefragungen

Kundenbefragungen bilden eines der wichtigsten Instrumente, um mit unseren Kunden in engem Kontakt zu bleiben.

Seit 2013 wird in unseren Kundenbefragungen auch das Thema Nachhaltigkeit und ökologische Verantwortung abgefragt. Dieses Thema hat bei unseren Kunden bereits einen überraschend hohen Stellenwert. So werden wir als potentieller Lieferant immer häufiger aufgefordert, Rechenschaft über unsere Aktivitäten im Bereich Ökologisierung der Beschaffung, des Fuhrparks, unserer Prozesse, etc. zu legen, bevor es zur Vergabe des Auftrags kommt.

In der Vertriebsschiene „KASTNER Abholmarkt und Gastrodienst“ wird alle drei Jahre eine umfassende Kundenbefragung durchgeführt, die wir an ein externes Institut vergeben. Die Erfahrungen werden, so wie in allen anderen Vertriebsschienen auch, im Rahmen von Workshops diskutiert und gemeinsam mit Geschäftsleitung, Vertriebsleitung und dazugehörigen Außendienstmitarbeitern Maßnahmen definiert, die dann in das Projektmanagement der KASTNER Gruppe eingebracht und dort verfolgt werden.

Im Bereich „KASTNER Nah&Frisch“ wird alle 2 Jahre von der Nah&Frisch Zentrale eine österreichweit einheitliche Befragung vergeben, die für jedes Großhandelshaus individuelle Fragestellungen zulässt.

Für die jüngste Vertriebsschiene BIOGAST wurde ab 2013 ebenfalls eine Befragung im Drei-Jahres-Rhythmus gestartet.