Aus gutem Grund

Das Nachhaltigkeitsprogramm
der KASTNER Gruppe

Nahversorgung

Nahversorgung

Die Förderung und Sicherung der Nahversorgung ist KASTNER seit jeher ein großes Anliegen. Daher wird permanent an der Umsetzung von innovativen Konzepten zur Sicherung der Nahversorgung im ländlichen Raum gearbeitet.

Beispielsweise wird durch die Gründung von Vereinen bzw. Genossenschaften in Kooperation mit Gemeinden und der örtlichen Bevölkerung (z.B. in Bärnkopf im Waldviertel oder in Kirchstetten in der Nähe von St. Pölten) die innerstädtische und ländliche Nahversorgung gesichert.

In Bezug auf unsere Kunden haben wir im Bereich unserer Nah&Frisch-Kaufleute seit Jahrzehnten Partnerschaften aufgebaut, bei der wir potenzielle Interessenten und aktive Kunden in den unterschiedlichsten Bereichen begleiten (dies reicht von der Auswahl eines geeigneten Standortes über die Organisation der gesamten Ladeneinrichtung/ Energieberatung bis hin zur Finanzierung und Nachbetreuung durch eigene Beraterteams).

Biologische und nachhaltige Produkte

Biologische und nachhaltige Produkte

Ein Kernziel von KASTNER in der Vertriebsschiene BIOGAST ist der Ausbau des Bio-Angebotes. Mit einem umfassenden Leistungsangebot für den Naturkostfachhandel unterstützen wir Selbständige bei der Gründung und dem Betrieb von Bio-Geschäften in ganz Österreich.

Von unserem Know-how im Bio-Bereich profitieren auch unsere klassischen Nah&Frisch- und Einzelhandelskunden, bei denen wir ebenfalls die Bio-Zertifizierung vorantreiben und mit Rat und Tat zur Seite stehen.

„Mit dem BIOGAST Partnerschaftsmodell sind wir Vorreiter und bieten ein umfassendes Bio-Vollsortiment mit dem Schwerpunkt auf Regionalität. Um diesen Gedanken zu untermauern, haben wir vor einigen Jahren die „Initiative österreichischer Bio-Lebensmittel“ ins Leben gerufen, um den Anteil österreichischer Lebensmittel im Naturkostfachhandel zu erhöhen. Ziel ist es, österreichische Sortimente für den Handel zu definieren, lokale Produzenten aufzubauen und eine regionale Wertschöpfungskette zu etablieren.“
Horst Moser, Geschäftsführender Gesellschafter BIOGAST

Label-Produkte

Forcierung von Label-Produkten

Eine weitere Initiative ergreift KASTNER bei der Forcierung von „Label-Produkten“, damit ist die Kennzeichnung nachhaltig produzierter und gehandelter Produkte gemeint.

Die wichtigsten Gütezeichen und Siegel haben wir hier für Sie zusammengefasst.

AMA Gütesiegel

Seit zwanzig Jahren kennzeichnet das AMA-Gütesiegel Nahrungsmittel mit besondere Güte. Die Länderfarben und die Herkunftsbezeichnung erklärt transparent, woher die Rohstoffe stammen. Alle Kriterien werden von unabhängigen Stellen kontrolliert.

Bio Austria

Bio Austria ist der Zusammenschluss österreichischer BiobäuerInnen und vereinigt die österreichischen Bioverbände. Das Logo befindet sich vorwiegend auf Produkten von bäuerlichen Bio-Produzenten. Die Bio Austria-Richtlinien gehen in wesentlichen Punkten weit über die EU-Bio-Verordnung hinaus.

Bio Austria definiert Richtlinien, die die Vorgaben der EU-Bio-Verordnung bei weitem übertreffen und den hohen Qualitätsansprüchen der Mitglieder und Kunden entsprechen. Gewährleistet wird die Sicherstellung des Bio Austria Qualitätsstandards.

Bioland

Bioland ist der bedeutendste Verband für ökologischen Landbau in Deutschland. Über 6.800 Landwirte, Gärtner, Imker und Winzer wirtschaften nach den Bioland-Richtlinien. Hinzu kommen mehr als 1.000 Partner aus Herstellung und Handel wie Bäckereien, Molkereien, Metzgereien und Gastronomie. Gemeinsam bilden sie eine Wertegemeinschaft zum Wohl von Mensch und Umwelt. Ziel der täglichen Arbeit der Bäuerinnen und Bauern ist die nachhaltige Erzeugung hochwertiger und gesunder Lebensmittel.

Blauer Engel

Der Blaue Engel garantiert, dass die Produkte und Dienstleistungen hohe Ansprüche an Umwelt-, Gesundheits- und Gebrauchseigenschaften erfüllen. Dabei ist bei der Beurteilung stets der gesamte Lebensweg zu betrachten. Für jede Produktgruppe werden Kriterien erarbeitet, die die mit dem Blauen Engel gekennzeichneten Produkte und Dienstleistungen erfüllen müssen. Um dabei die technische Entwicklung widerzuspiegeln, überprüft das Umweltbundesamt alle drei bis vier Jahre die Kriterien. Auf diese Weise werden Unternehmen gefordert, ihre Produkte immer umweltfreundlicher zu gestalten. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) ist Zeicheninhaber des Blauen Engel. Er wird durch die RAL gGmbH geprüft und auf Grundlage der Kriterien des Umweltbundesamtes und der unabhängigen Jury Umweltzeichen vergeben.

Demeter

Demeter steht für Produkte der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise. Darunter wiederum wird Landbau, Viehzucht, Saatgutproduktion und Landschaftspflege nach anthroposophischen Grundsätzen – einer gewissen Spiritualität – verstanden. Kurz und bündig: Höchstmögliche Natürlichkeit wird angestrebt. Demeter ist der einzige BIO-Verband, der ein weltweites Netzwerk von selbständig zertifizierenden Organisationen aufgebaut hat.

donauland Schwein, Rind, Kalb, Lamm

In jedem donauland Produkt steckt das Know-how ausgewählter, heimischer Landwirte. Mit den gesetzlichen Bestimmungen zur Tierhaltung, erfüllen diese Bauern einen der höchsten Standards weltweit. So sichern Landwirte aus dem Donauland die beste Qualität aus der Region.

Fairtrade

Das Fairtrade-Siegel bedeutet vor allem soziale Gerechtigkeit. Es garantiert, dass Produzenten und Arbeiter in Entwicklungsländern fair bezahlt werden und sich so deren Lebens- und Arbeitsbedingungen verbessern. Außerdem wird Zwangs- und Kinderarbeit ein Riegel vorgeschoben. Es wird versucht langfristige partnerschaftliche Beziehungen zwischen Händlern und Erzeugern aufzubauen und in der Produktion sollen außerdem internationale sowie von den Organisationen vorgeschriebene Umwelt- und Sozialstandards eingehalten werden. Ziel ist es zum Beispiel, Infrastruktur, Bildung, sowie Gesundheits- oder Umweltprojekte vor Ort zu verbessern bzw. zu realisieren.

Als einer der größten Fairtrade-Großhändler Österreichs wollen wir ausgewählte Labels in unserem Sortiment stärken und so einen Beitrag zur Biodiversität leisten. Daher bieten wir als Großhändler eines der breitesten Fairtrade-Sortimente an.